Alles rund um das Thema Euromünzen!

 

Diverses

 • Newsletter
 • Gästebuch
 • weiterempfehlen
 • Umfragen
 • Suche
 • Links
 • Sitemap
 • Impressum

© 2004-2007
www.Muenz-News.de

 

Münzen als Geschenk

Münzen als Geschenkidee?

Ja, Sie haben richtig gelesen. Münzen sind ein zwar ein außergewöhnliches Präsent, aber gerade dies zeichnet gute Geschenke ja aus. Während sich die Freude über die „Alltags-Geschenke“ unter dem Weihnachtsbaum, wie Parfüme, Schmuck oder sogar Hemden doch meist in Grenzen hält, bieten sich Münzen beinahe für jede Gelegenheit als passendes Geschenk an.

2 Euro Münzen als Geschenk

Soll das Geschenk nur eine kleine Aufmerksamkeit sein, so bietet sich zum Beispiel eine 2 Euro Gedenkmünze an, diese unterscheiden sich auf der Wertseite nicht von den normalen 2 Euro Umlaufmünzen, die wir tagtäglich im Portemonnaie finden, sind aber immer einem besonderen europäischen Ereignis gewidmet, welches auf der Bildseite der Münze umgesetzt wird. Erfreulich bei diesen Münzen ist, dass sie auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich sind.

Goldmünzen schenken

Wer etwas mehr ausgeben möchte, der kann beispielsweise Goldmünzen verschenken. Interessant sind diese vor allem, weil sie neben den ideellen Wert (Sammlerwert), auch noch durch den Goldwert als Anlagemöglichkeit abgesichert sind. Auch das, für mancher ein, ein Kriterium für ein gutes Geschenk. Und so sind Goldmünzen geradezu ein ideales Geschenk: Schön anzusehen und zudem noch eine Wertanlage.
Durchaus gelungen gestaltet sind unter anderen die deutschen Goldmünzen zu 100 Euro. Im Jahr 2003 wurde mit der 100 Euro Goldmünze „Quedlinburg“, die erste Münze einer mehrjährigen Serie, die sich deutschen UNESCO-Weltkulturerbe-Städten widmet, ausgegeben. Erschienen sind bisher Münzen zu den Städten: Quedlinburg, Bamberg und Weimar; bis zum Jahr 2008 folgen noch Lübeck und Goslar.

Münzen als Geburtstagsgeschenk

Besonders beliebt, vor allem als Geburtstagsgeschenk, sind auch Münzen, die im Geburtsjahr des Beschenkten geprägt worden. Gleiches gilt auch, wenn nach einem passenden Geschenk für ein neugeborenes Kind gesucht wird. Diesen Trend haben mittlerweile sogar die offiziellen Ausgabestätten erkannt und so gibt es zwischenzeitlich sogar extra „Baby-Kursmünzensätze“, welche die Kursmünzen des Geburtsjahres enthalten und in die man zum Beispiel noch den genauen Geburtstag eintragen kann.

zurück diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Euromünzen Suche diese Seite weiterempfehlen
Bedeutung der Symbole

News

Newsletter - Anmeldung

=> Wir freuen uns, dass ab sofort auch die Möglichkeit einer Eintragung in unserer Topliste besteht. Klicken Sie einfach auf diesen Button:
Euromünzen Topliste
um Ihre (Münzen-) Seite anzumelden! <=



Top 75 Euro